Weiterbildung

Verwöhnte Kinder - Prinz und Prinzessin?

09.05.2019

Spielgruppenleiterinnen beobachten immer wieder, dass Kinder in ihren Familien nicht mehr viel machen müssen, zum Teil dafür aber den Takt vorgeben, was in der Familie wie läuft. In der Spielgruppe haben solche Kinder dann Mühe, wenn es um das Einhalten der Regeln gibt. Wie können Spielgruppenleiterinnen heute mit solchen Entwicklungen umgehen? Welches pädagogische Handeln ist angebracht? Was brauchen Kinder von 2019?

 

Veranstalter: 

Spielgruppenleiterinnen Lyss

Was würde Alfred Adler zu ... sagen?

27.02.2019

Alfred Adler, der Begründer der Individualpsychologie, hat uns ein reiches Werk hinterlassen, das auf viele menschlichen und gesellschaftlichen Fragen Antworten gibt. An einem Abend im Monat wählen wir  eine Frage aus und überlegen uns, was Adler – und je nach Wunsch auch die heutige Psychologie, Pädagogik und Soziologie – zu ihr sagen würden. Die genauere Gestaltung wird an einem unverbindlichen Treffen am 27. 2. 2019 besprochen.

Veranstalter: 

Disziplin.ch

Klassen führen mit Struktur und Gespür!

07.03.2019

Sie reflektieren Ihre Klassenführung sowie Ihr Vorgehen beim Lenken und Gestalten von
Unterricht und Beziehungen. Zusätzlich setzen Sie sich mit Ansätzen aus der Fachliteratur
auseinander. Sie loten neue Möglichkeiten für Ihre Klassenführung aus und definieren
individuelle Ziele. Im zweiten Teil reflektieren Sie Ihre zwischenzeitlich gemachten Erfahrungen
und tauschen sich darüber aus.
 

Veranstalter: 

Kantone Baselland/Baselstadt

Fallbesprechungsgruppe

09.03.2019

Das eigene pädagogische Handlungsrepertoire erweitern!

Veranstalter: 

Disziplin.ch

Disziplin in der Schule: Klassenführung konkret! Besser verstehen! Bewusster entscheiden! Das eigene pädagogische Handlungsrepertoire erweitern!

31.08.2019

 

An einem Samstag besprechen wir konkrete

Fallbeispiele aus unseren Klassen. Wir suchen

Interventions- und Reaktionsmöglichkeiten.

Theorieinhalte werden situativ eingefügt. Ausgangspunkte

sind stets die Fragen der Teilnehmenden:

Dreinschwatzen, Nicht-Zuhören  oder andere

Unterrichtsstörungen absorbieren unsere Kräfte.

Was tun? Was hilft? Warum?

Veranstalter: 

Disziplin.ch

Disziplin in der Schule – Klassenführung konkret! Dreinschwatzen, Nicht-Zuhören, Zu-spät-Kommen …

30.03.2019

 

An einem Samstag besprechen wir konkrete Fallbeispiele aus unseren Klassen. Wir suchen Interventions- und Reaktionsmöglichkeiten.

Theorieinhalte werden situativ eingefügt. Ausgangspunkte sind stets die Fragen der Teilnehmenden: Dreinschwatzen, Nicht-Zuhören  oder andere

Unterrichtsstörungen absorbieren unsere Kräfte.  Was tun? Was hilft? Warum?

 

Daten:

Veranstalter: 

Disziplin.ch

Umgang mit Unterrichtsstörungen (Sekundarstufe) Welche Reaktionsmöglichkeiten gibt es?

27.03.2019
Umgang mit Unterrichtsstörungen (Sekundarstufe)

Welche Reaktionsmöglichkeiten gibt es?

Wer als Lehrperson eine Klasse erfolgreich führen will, muss Stärken oder eventuelle Schwächen des eigenen Umgangs mit Unterrichtsstörungen erkennen. Zudem braucht es ein gewisses Repertoire an Interventionsmöglichkeiten bei Unterrichtsstörungen.

Veranstalter: 

ZAL (Zürich)

Disziplin in der Schule - Klassenführung konkret!

15.07.2019

Unterrichtsstörungen wirkungsvoll begegnen

Wer als Lehrperson eine Klasse erfolgreich führen will, muss über die Fähigkeit zur Diagnose verfügen und Stärken oder Schwächen der eigenen Klassenführung erkennen. Welche Möglichkeiten gibt es dafür? Welche Präventions- und Interventionsmöglichkeiten bei Unterrichtsstörungen gibt es? 

Veranstalter: 

Schule und Weiterbildung Schweiz

Psychopathologie

22.10.2018

Einführung in die Lehre von psychischen Erkrankungen. Das Wissen, wie Gemütszustände von Hilflosigkeit, Wut oder Aggression entstehen und wie sie verstanden werden können, hilft Menschen sich besser kennen zu lernen und mit sich selbst und anderen gelassener und einfühlsamer umzugehen.

Genaue Zeiten/Angaben siehe www.he-institute.ch >> Psychopathologie / Kursmodul PSY 7

Veranstalter: 

Human Encouragent Institute

Seiten