Referat

Prävention und Intervention bei Unterrichtsstörungen

10.04.2014

Im Rahmen der Lehrerkonferenz der Instruktoren ÜK und Dozierende LTT

Ziele der Veranstaltung: Die Teilnehmenden setzen sich aktiv mit dem Thema Schul- und Lernkultur auseinander. Sie reflektieren ihre eigene Rolle, dem Auftrag als InstruktorIn/DozentIn an der OdA G ZH. Sie erweitern ihr Verhaltens- und Methodenrepertoire im Umgang mit Störungen im Unterricht.

Inhalte:

Veranstalter: 

OdA G ZH – Organisation der Arbeitswelt, Gesundheit Zürich

Schweizer Kongress Adlerianischer Psychologie

14.09.2014

Von Alfred Adler, Erwin Wexberg, Rudolf Dreikurs, Alfons Simon, Theo Schoenaker bis zu Dinkmeyers, McKay (Step) oder Walter Leuthold liegen pädagogische Konzepte vor, die mit der Sammelbezeichnung „Individualpsychologische Pädagogik“ zusammengefasst werden können. Grundzüge, Gemeinsamkeiten sowie die pädagogische Aktualität dieser reichen und fruchtbaren Strömung sollen aufgezeigt und exemplarisch veranschaulicht werden.

Veranstalter: 

Akademie für Individualpsychologie

Golemans "Emotionale Intelligenz" und Adlers "Gemeinschaftsgefühl": Gemeinsamkeiten – Unterschiede – praktische Konsequenzen

20.06.2012
  • Emotionale Intelligenz – was meinte Goleman damit?
  • Ist „Emotionale Intelligenz“ wirklich das Erfolgsrezept oder mehr alter Wein in neuen Schläuchen?
  • Meinte Alfred Adler, der Begründer der Individualpsychologie, nicht dasselbe, als er ab 1918 schrittweise sein Konzept des „Gemeinschaftsgefühls“ einführte?

Veranstalter: 

Institut für Philosophie und Ethik

Emotionale Intelligenz: Ein Begriff und seine Theorie

23.11.2012

Annäherung an den Begriff

  • Definition und Theorie
  • Warum ist die Emotionale Intelligenz wichtig?
  • Wie verläuft deren Entwicklung?
  • Wie kann die Emotionale Intelligenz gefördert werden?
  • Start zu den pädagogischen Konsequenzen!

Gruppenarbeiten zur Förderung der Emotionalen Intelligenz

  • Wie kann sie aussehen?
  • Pädagogische Konsequenzen?
  • Plenum

Veranstalter: 

Schule Uetikon am See

Disziplin und Klassenführung

05.09.2012
  • Wie viel und welche Disziplin braucht die Schule?
  • Welche Disziplin brauche ich in meiner Klasse?
  • Wie gehen gute Lehrpersonen eigentlich mit Störungen um?
  • Wie können Lehrerinnen und Lehrer heute bestehen?

Vertiefung des Referats in Gruppen, Transfer in den Unterricht.

Veranstalter: 

Schule Goldbach

Seiten